Historisches Bern – Zunfthaus zum Mohren 1938

Die Gesellschaft zum Mohren vereinte einst die Schneider. Der imposante Mohr an der Fassade erinnert an das Ansehen, das diese Zunft genoss. Die Stube zu Mohren an der Kramgasse 12 war im 17.und 18. Jahrhundert eine sehr beliebte Gaststätte. online katalog der Burgerbibliothek

20121103-032754.jpg

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s