Kampf um die Wahrheit

In Zeiten von Fake-News, Twitter und Neo-Präsident Trump wird mit allen Bandagen um die Wahrheit gekämpft. Zuerst und vor allem in den amerikanischen Medien. Die New York Times nutzt den Begriff „Wahrheit“ in ihrer neusten Abo-Kampagne. Das zielt offensichtlich klar gegen den Twitter-Wahnsinn von Donald Trump, der es mit der Wahrheit nicht so genau nimmt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s